Publikationen

Aktuell arbeite ich an drei Publikationen: einem Zeitschriftenartikel, einem Buch und einem Kapitel für ein Sammelband. Sie werden 2020 und 2021 erscheinen. Alle Veröffentlichungen sind Ergebnisse meiner Dissertation und Feldforschung auf dem Kupfergürtel in Sambia. Sie behandeln die Themen des Forschungszugangs und anthropologischer Wissensbildung, sowie post-kolonialen und post-industriellen Zerfalls- und Erneuerungsprozessen.

Off- und online

Übersetzung, 2015, „Benguela Railway: The Glory of "Made in China“, Cowries and Rice by Winslow Robertson

Übersetzung, 2015, „China Nonferrous Metals News: China Nonferrous Metal Mining Group goes off the beaten path“, Cowries and Rice by Winslow Robertson

Buchbesprechung, 2014, Chinese Diplomacy in Eastern and Southern Africa by Seifudein Adam, East Asia Integration Studies, Hanns Seidel Foundation

Beiträge, 2008, Chinesische Welten: Eindrücke aus dem Reich ohne Mitte, herausgegeben von Siegfried Grillmeyer, Wochenschau-Verlag

Beitrag, 2007, Wir sind die besseren Globalisierer, herausgegeben von Siegfried Grillmeyer, Wochenschau-Verlag

Einstellungen

English | Nachtmodus

Termine

15 November 2020

8. Asientag: Dialog oder Monolog?

Der 8. Asientag der Stiftung Asienhaus steht unter dem Titel „Dialog oder Monolog?“ im Kontext der Entwicklungspolitik und internationalen zivilgesellschaftlichen Kooperation. Zusammen mit meiner Kollegin im China-Programm werde ich einen Workshop zu den Veränderungen in der Entwicklungszusammenarbeit mit China der letzten zehn Jahre veranstalten.

Kontakt

E-Mail | Twitter